EDGAR DEGAS
(* 19. Juli 1834 in Paris; † 27. September 1917 ebenda) war ein französischer Maler und Bildhauer.

Edgar Degas malte in seinem Leben fast 1.200 Gemälde, von denen ein großer Teil die besonders bekannten Werke zu Ballettänzerinnen, Badenden und Pferdesport darstellen. Außerdem schuf er 73 Wachsskulpturen, die erst 1919 nach seinem Tod als Bronzestatuetten nachbildet wurden.

Der Bronzeabguss von Degas' La Petite Danseuse de Quatorze Ans („Kleine 14 Jahre alte Tänzerin“) aus dem Jahr 1922 (Original um 1880), wurde im Februar 2009 vom Auktionshaus Southeby's in London für 13,26 Millionen Pfund (14,4 Millionen Euro) an einen asiatischen Sammler versteigert. Dies ist der bei weitem höchste Preis, der je für eine Skulptur des französischen Impressionismus gezahlt wurde.

 

Helnwein-Kind: Edgar Degas
Edgar Degas, Little Dancer, c. 1878-80